02 May

Intex Luftbetten ein Schlaftraum!

intex-luftbett (4) intex-cafe-club-chair-junior-aufblasbarer-sessel-fur-kinder- intex-luftbett (1)Ein klassisches Luftbett hat weitaus höhere Ansprüche als eine Luftmatratze, es ist größer und bequemer, und kann somit locker mit einem normalen Bett mithalten. Luftbetten gibt es mit elektrischen Pumpen, Handpumpen oder auch selbstaufblasend. Die besten Luftbetten sind gefederte Schlafsysteme. Über zum Beispiel einem Kaltschaumkern befindet sich ein Netzgewebe darüber ein abwaschbarer Bezug. Sie sind zwischen 40 und 60 cm hoch und meist 160 X 220 cm groß. So kann man diese Betten ohne Weiteres für den täglichen Gebrauch nutzen.

Vorteile

  • Luftbetten haben einen besseren Schlafkomfort.
  • Sie passen sich an die menschlichen Körperformen an
  • Sine sehr bequem.
  • Ein Luftbett passt sich den Bewegungen im Schlaf an.
  • Es gibt sie auch in XXL für 2 Personen
  • Der Härtegrad lässt sich gut regulieren.
  • Man kann sie leicht mit Spannbettlaken beziehen.
  • Lassen sich super als Gästebetten verwenden.
  • Man kann sie sehr platzsparend verstauen.
  • Ein Luftbett hat ein geringes Eigengewicht.

Nachteil

  • mangelnde Dichtheit
  • kann schneller kaputt gehen
  • Strom für elektronische Pumpe nötig
  • umständlicher Aufbau, Campingbett geht schneller
  • elektrische Pumpen sehr laut
  • nicht atmungsaktiv
  • häufiges nachpumpen

Erfahrungen

Zu zweit ist ein Luftbett eine recht enge Angelegenheit. Für mich würde es als Dauerschlafplatz nicht infrage kommen, aber für eine Woche als Gast würde ich darauf sehr gut und gern schlafen. Auf dem wellenförmigen Profil der Oberfläche meines Bettes rutscht man leicht in die Täler. Die Matratzenauflage zwischen Bettlaken und Oberfläche empfand ich als angenehm weich. Meiner Familie war die Pumpe zu laut, und da diese 10 Minuten benötigt um das Bett aufzublasen, fühlten sie sich gestört. Im Winter ist es recht kalt aber mit einer Heizdecke lässt sich auch das super lösen. Diese einfach eine viertel Stunde laufen lassen, dann abschalten und man kann sich in ein warmes Bett legen. Das Schaukeln hat mich wenig gestört.n.

Fazit

Für den kleinen Geldbeutel sind Luftbetten eine super Alternative, da sie preiswert sind. Als Gästebetten sind sie optimal. Bei Dauernutzung muss es ca. alle 5 Tage nachgepumpt werden. Möchten Sie eine Matratze kaufen? Schauen Sie hier nach einer umfangreichen Palette von Intex Luftmatratzen.

b28ej87c