03 Sep

Finden Sie das richtige Staubsauger Modell für das richtige Chaos!

Unterschiedliche Staubsauger sind für verschiedene Aufgaben gedacht: Du würdest den Ständer nicht ausbrechen, um verschüttete Cheerios zu verschütten, als wenn du einen Roboter programmieren würdest, um einen Teppich aus Erde zu befreien.

Consumer Reports erstellt seine Vakuumtests entsprechend, um die in härenten Fähigkeiten jedes Typs zu bewerten.

Staubsauger fallen in eine von zwei großen Kategorien: groß und klein. Große oder Full-Size-Sauger enthalten Kanister und Ständer, die leistungsstärkste Art. Zu den kleinen Staubsaugern gehören Staubsauger, Handhelds und Vakuumroboter.

Was ist beim Kauf eines Vakuums zu beachten?

Top-Bewertungen waren in diesem Jahr ziemlich knapp, was darauf hindeutet, dass die Verbraucher bei Staubsaugern ziemlich zufrieden sind. Einer von fünf Umfrageteilnehmern (20%) sagte uns, dass sie oft enttäuscht sind von der Leistung ihres Staubsaugers, und fast die gleiche Anzahl (19%) bereue es nicht, mehr für ein besseres Modell auszugeben. Sie sollten also sicherstellen, dass Sie die richtige Art von Vakuum für Ihre Bedürfnisse und Vorlieben auswählen.

Es gibt Vor-und Nachteile für verschiedene Arten von Staubsaugern. Ob es nicht genug Batterieleistung von einem Stabvakuum ist oder ständiges Stolpern über schnurgebundene Fassmodelle, das Besitzen von mehr als einem Typ könnte der richtige Weg sein. Wenn der Platz knapp ist, ist ein Stickvakuum in der Regel einfach zu lagern und ein Handstaubsauger ist ideal für kleine Durcheinander. Kanister / Fass-Modelle sind immer noch die häufigsten und sind in der Regel sehr vielseitig mit einer Vielzahl von Reinigungsköpfen. Hier sind einige spezifische Faktoren zu beachten, bevor Sie ein neues Vakuum kaufen.

Größe

Ein großer Faktor, wie einfach ein Staubsauger zu verwenden und zu lagern ist, kann zwischen verschiedenen Modellen sehr unterschiedlich sein, aber es kommt oft auf eine Situation von “weniger ist mehr” an. Von praktischen Handreinigern bis hin zu Ständern und Modellen mit Rädern in voller Größe ist ein kompakter Staubsauger einfacher zu bewegen, kann in engen Räumen gereinigt werden und kann mit wenig Aufwand verstaut werden.

Eigenschaften

Staubsaugen soll schnell und effizient sein, deshalb ist ein leicht zu bedienendes Gerät sehr wichtig. Dies kann Merkmale wie intuitive Bedienelemente, mehrere Düsenköpfe zur Reinigung verschiedener Bereiche, ein tragbares Design und verschiedene andere Faktoren umfassen. Einige Modelle sind auch als Zwei-in-Einem-Paket erhältlich, wodurch Sie die Möglichkeit haben, mit einem Vakuum in voller Größe zu saugen und ein Handstaubsauger für kleinere Verschmutzungen zu entfernen.

Lärm

Man könnte meinen, dass ein Zyklonstaubsauger inhärent laut ist, vor allem mit der Saugleistung neuerer Modelle. Trotzdem haben sich viele Vakuummarken verpflichtet, den Lärm ihrer Geräte zu reduzieren, mit einigen beeindruckenden Ergebnissen. Achten Sie bei Ihren Recherchen auf die Geräuschentwicklung des Staubsaugers, damit Sie am Samstagmorgen nicht alle Ihre Nachbarn aufwecken.

Preis

Fast die Hälfte unserer Befragten sagte uns, dass ihre wichtigsten Überlegungen beim Kauf eines Vakuums der Preis seien, und das Preis-Leistungs-Verhältnis sei sicherlich ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Produkts, das die meisten Menschen seit über sechs Jahren aufbewahren.

Wenn Sie sich entscheiden, welche Art von Vakuum für Ihr Zuhause und Ihre Familie am besten geeignet ist, denken Sie über Ihre Staubsaugeranforderungen (dh wie viel Platz müssen Sie abdecken) und über besondere Umstände oder Anforderungen wie Allergiker oder Haustiere mit eine Tendenz, viele Haare zu vergießen. Sie werden wahrscheinlich mehrere hundert Dollar für ein Spitzenmodell ausgeben müssen, das Sie mehrere Jahre lang halten wird, oder Sie können weniger als 50 Dollar für ein Vakuum bezahlen, das – aller Wahrscheinlichkeit nach – ein ziemlich bescheidenes Leben haben wird Erwartung. Im Allgemeinen bekommen Sie, was Sie mit Staubsaugern bezahlen, also wählen Sie mit Bedacht.